DSB Ausbildung: Wir bilden seit vielen Jahren Datenschutzbeauftragte aus. Datenschutzbeauftragte sind im Unternehmen entweder intern angestellt oder extern beauftragt, um in einem Unternehmen mit mehr als 19 Mitarbeitern den Datenschutz zu sichern. Hört sich sehr kompliziert an, gut, man braucht auch einiges an Fachwissen. In dem 3-tägigen Lehrgang, den wir im Februar durchführen, lernst Du die Grundidee-was ist Datenschutz und wie gehe ich damit am besten um? Du lernst die Rechtmäßigkeiten- wo steht was? Wo schlage ich nach? Wo ist es genau definiert? Und Du bleibst praxisnah, da die Lehrgänge von erfahrenen und pragmatischen Datenschutzbeauftragten durgeführt werden. Es wird Dir beigebracht, sofort mit den richtigen Formularen zu arbeiten, die richtigen Fragen zu stellen und die richtigen Vorgehensweisen in den entsprechenden Fällen anzuwenden. Was sollte ich tun, wenn wir eine Datenpanne haben? Wie erfolgt die Aufstellung einer Datenschutzfolgeabschätzung? Wie läuft die Kommunikation und die Interaktion mit der Aufsichtsbehörde ab? Am dritten Tag, nach der Prüfung und dem erfolgreichen Abschluss, hast Du eine Urkunde in der Hand. Du bist dann ausgebildeter Datenschutzbeauftragter. Mit dieser Urkunde besteht der Fachkundenachweis, dass man wissend ist und Du kannst als externer Berater für Unternehmen arbeiten oder eben als Angestellter die Position als Datenschutzbeauftragter übernehmen. Melde Dich jetzt unter mail@datarev.de an und werde erfolgreicher Datenschutzbeauftragter.

DSB Ausbildung:

Wir bilden seit vielen Jahren Datenschutzbeauftragte aus. Datenschutzbeauftragte sind im Unternehmen entweder intern angestellt oder extern beauftragt, um in einem Unternehmen mit mehr als 19 Mitarbeitern den Datenschutz zu sichern. Hört sich sehr kompliziert an, gut, man braucht auch einiges an Fachwissen.

3-tägiger Lehrgang

In dem 3-tägigen Lehrgang, den wir im Februar durchführen, lernst Du die Grundidee-was ist Datenschutz und wie gehe ich damit am besten um? Du lernst die Rechtmäßigkeiten- wo steht was? Wo schlage ich nach? Wo ist es genau definiert? Und Du bleibst praxisnah, da die Lehrgänge von erfahrenen und pragmatischen Datenschutzbeauftragten durgeführt werden. Es wird Dir beigebracht, sofort mit den richtigen Formularen zu arbeiten, die richtigen Fragen zu stellen und die richtigen Vorgehensweisen in den entsprechenden Fällen anzuwenden. Was sollte ich tun, wenn wir eine Datenpanne haben? Wie erfolgt die Aufstellung einer Datenschutzfolgeabschätzung? Wie läuft die Kommunikation und die Interaktion mit der Aufsichtsbehörde ab?

Am dritten Tag, nach der Prüfung und dem erfolgreichen Abschluss, hast Du eine Urkunde in der Hand. Du bist dann ausgebildeter Datenschutzbeauftragter. Mit dieser Urkunde besteht der Fachkundenachweis, dass man wissend ist und Du kannst als externer Berater für Unternehmen arbeiten oder eben als Angestellter die Position als Datenschutzbeauftragter übernehmen.

Melde Dich jetzt unter mail@datarev.de an und werde erfolgreicher Datenschutzbeauftragter.

« Zurück zum Blog